Hofturnier Moosburg

 

 

Am Sonntag, den 17. August folgten wir zusammen mit der Sportgruppe einer Einladung der Pferdegaudi Moosburg zu ihrem Hofturnier.

In Allerherrgottsfrüh haben wir die Gala schön gemacht und eingepackt und mit einer Ferien-Besetzung der Sportgruppe plus drei Grazien nach Pfrombach auf den Niedermoar-Hof gefahren.

 

Dort durfte sie erst mal eine Gastbox beziehen, bis wir uns auch schön gemacht hatten.

Los ging's mit der Prüfung der Schritt-Gruppen, in der die Sportgruppe und die zwei Pferdegaudi-Teams antraten.


Danach ging es weiter mit Doppels auf dem Bock.
Hier starteten zwei Mädels aus der Sportgruppe und zwei Teams von den Grazien, allerdings in spontan umbesetzter Formation, da wir zwei verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen hatten. Martina hat beim letzten Training am Abend vorher etwas unglücklich den Isidor verlassen und sich dabei ein Außenband am Knie angerissen. Also wurde am Morgen noch schnell die Miriam zum Doppelstart mit Maria überredet, die nicht nur in Martinas Kostüm eine gute Figur machte, sondern sich auch noch in Windeseile die Kür draufgeschafft hat !

 

Für die Julia, die ebenfalls krank ausfallen musste, sprang unser Chefküken ein und bildete mit der Mara das zweite Doppel.

        

Und spontan ging´s für die Geli gleich weiter, die von Sabine zum Einzel-Start genötigt wurde und eine frei improvisierte Kür aufs Holzpferd zaubern durfte.

 

Da soll noch einer sagen, Voltigieren sei kein kreativer Sport !

 

Nach einer kurzen Kaffee- und Kuchenpause gab´s die feierliche Siegerehrung mit Sandra als echtem Schleifenpony.
Die Sportgruppe mit der Gala durfte sich über den Sieg in der Schritt-Prüfung freuen, in der sie zum Thema "Regenbogen" gestartet waren.

 

Bei den Doppels belegten Mara und Geli als rankende Grünpflanzen den 2. Platz hinter dem Doppel aus Landshut. Platz 3 belegten Feli und Nivia von der Sportgruppe mit dem Thema "Navy CIS" und Maria und Miriam erreichten als verliebtes Paar  den 4. Platz.

Unser Chefküken schaffte mit ihrer Impro-Kür gleichauf mit Constanze G den 3. Platz im Einzel hinter Constanze H, die auf dem "richtigen" Pferd turnen musste, um halbwegs Chancengleichheit herzustellen, und Kathrin.

 

So reisten wir reich beladen mit Schleifen und vielen schönen Eindrücken wieder zurück in den heimatlichen Stall und freuten uns, dass wir dabei sein durften.

 

Vielen Dank an Sabine und Kathrin samt ihrer Pferdegaudi-Truppe für diesen schönen Tag !   

        

Einen netten Zeitungsartikel aus der Moosburger Zeitung gibt´s auf Pferdegaudis Facebook-Seite.

 

 

Was gibt´s neues:

nächstes Training:

 

So, 17. 06. 2018

 

18.00

Pferd

 

 

 

 

 

 

Romantik-Urlaub im Obstgarten

 

- mit Folgen     :-)

 

 

 

... to be continued...